Bestattungsformen: Anonyme Bestattung

Auch der anonymen Bestattung geht immer eine Einäscherung voraus. Die Beisetzung der Urne erfolgt ohne Beisein der Angehörigen auf einem anonymen Urnenfeld. Grabpflegeleistungen fallen nicht an.

Kostenaufstellung für eine anonyme Urnenbestattung

  • eine Überführung vom Sterbeort im Krankenhaus in Berlin oder Umland bis 50 km Entfernung zu einem Krematorium unserer Wahl und Überführung der Urne (Aschenkapsel) zum Friedhof unserer Wahl.
  • Deckengarnitur, Kissen, Sterbekleid
  • Sarg aus Vollholz
  • Einbetten (Einsargen) und Träger
  • Erledigung der anfallenden Formalitäten (1 Sterbeurkunde, Behörden, Standesamt, Meldestelle, Friedhof usw.)

zu zahlender Betrag: 871,00 € (Krematoriums- und Friedhofsgebühren sind bereits enthalten)